Service-Budgets (Für alle Angebote ab 01.09.2022)

Was sind Service-Budgets?

Welche Vorteile bieten Service-Budgets? Welche Budgets gibt es und wie hoch ist das jeweilige Guthaben?

Die Vorteile im Überblick

Service-Budgets ermöglichen die flexible Inanspruchnahme umfangreicher Service-Leistungen am BusinessBike und bilden somit die optimale Ergänzung eines jeden Leasings! Für alle neuen Einzelleasingverträge (Einzelabrufe) mit Angebotserstellung durch den Fachhändler ab dem      01. September 2022 gilt:

Um BusinessBikern im Hinblick auf die nachhaltige Funktionstüchtigkeit, Betriebs- und Verkehrssicherheit ihrer Leasing-Bikes noch mehr Leistung und deren unkomplizierte Abwicklung bieten zu können, haben wir unsere bisherigen Service-Pakete zu Service-Budgets weiterentwickelt – für maximale Flexibilität und besten Service!

 

Unser Rundum-Sorglos-Paket für jedes BusinessBike haben wir somit optimal ergänzt:

✔️ Vollkaskoversicherung – ohne Selbstbeteiligung

✔️ Mobilitätsgarantie – rund um die Uhr in ganz Europa

✔️ Optionales Service-Budgets zur flexiblen Nutzung

 

Das Besondere:

Die optionalen Service-Budgets können innerhalb des jeweiligen Leistungszeitraums und Maximalguthabens bei jedem BusinessBike-Fachhändler der Wahl flexibel für Prüfungs-, Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten genutzt werden – sei es in Form von UVV Checks und Inspektionen oder Verschleißreparaturen inkl. Material bzw. Verschleißteilersatz.

Hinweise:

Die Durchführung eines UVV-Checks ist bei jedem erstmaligen Einsatz des Service-Budgets innerhalb des jeweiligen Leasingzeitraums verpflichtend durch den Fachhändler durchzuführen, um die Betriebs- und Verkehrssicherheit des BusinessBike sicherzustellen.

Unsere Service-Budgets können selbstverständlich auch für die Reparatur von Reifenschäden genutzt werden.

Höhe des Budgets

Je nach Service-Budget - BASIS, PREMIUM oder PRO - steht das jeweils folgende Guthaben (brutto) für Service-Leistungen zur Verfügung:

* Im Wege der Gehaltsumwandlung wird - genau wie die Rate für das Leasingbike selbst - auch der monatliche Beitrag für das Service-Budget (zzgl. MwSt.) mit dem Bruttogehalt verrechnet. Dank der „0,25%-Regel“ profitieren Nutzer somit auch in Bezug auf den Service-Beitrag von steuerlichen Vorteilen! Sie wollen es genau wissen? Kein Problem! Nutzen Sie für die Berechnung Ihrer persönlichen Ersparnis ganz einfach unseren Vorteilsrechner.

Leistungszeiträume

Die dreijährige Leasinglaufzeit umfasst drei Leistungszeiträume, für die das Jahresbudget des jeweiligen BusinessBikes separat freigeschaltet wird. Das maximale jährliche Guthaben gilt somit pro Leistungszeitraum und Bike. Der Nutzer kann mit Beginn eines Leistungszeitraums über das entsprechende Guthaben verfügen. Nicht genutztes Jahres- bzw. Teilguthaben verfällt mit Ablauf des jeweiligen Leistungszeitraums. 

Barauszahlungen von Komplett- oder Teilbeträgen sind nicht möglich. Gleiches gilt für die Übertragung des Guthabens auf andere Nutzer. Kosten, die das verfügbare Guthaben übersteigen, sind zwischen dem BusinessBike-Fachhändler und dem Nutzer zu vereinbaren, vom Nutzer selbst zu tragen und direkt dem BusinessBike-Fachhändler zu bezahlen.

Details zur Auswahl des Service-Budgets

Ob für das Leasing ein bestimmtes Service-Budget festgelegt wird, Mitarbeitern die Option eingeräumt wird, das Budget vor dem Leasingstart selbst zu erweitern, oder diese das Service-Budget völlig frei wählen können, liegt in der Entscheidung des Arbeitgebers, der das Leasing entsprechend konfiguriert. Gleiches gilt für eventuelle Zuschüsse bzw. Kostenübernahmen für die Service-Beiträge. Arbeitnehmer bitten wir daher, sich diesbezüglich im Zweifelsfall an den BusinessBike-Verantwortlichen ihres Unternehmens zu wenden.

Ob und welche Konditionen durch den Arbeitgeber vorgegeben wurden, können Arbeitnehmer  zudem bei der Anfrage eines Bikes im Rahmen des Quickstarts im Portal einsehen:

 

 

Auch der Fachhändler erhält bei der Angebotserfassung für ein neues BusinessBike im Portal entsprechende Informationen zu den verfügbaren Optionen für das jeweilige Leasing:

 

 

Weitere Informationen zu unseren Service-Budgets nebst ergänzenden Service-Checklisten für UVV Checks, Inspektionen usw. finden Sie in unseren Produktbedingungen, die Sie sowohl hier als auch im Info-Center des Portals downloaden können.