Wichtige Portal-Prozesse für Fachhändler

Wie erfasse ich ein neues Angebot im Portal?

Ein Nutzer möchte ein BusinessBike bei Ihnen bestellen? Nichts leichter als das! Erfassen Sie das Angebot für das gewünschte Rad ganz einfach über unser Echtzeit Portal. Uns so geht’s: 

1. Loggen Sie sich wie gewohnt im BusinessBike Portal ein.

2. Klicken Sie im mittleren Teil des Dashboards oben im Feld „Aktionen“ auf den rechten Button „Neues Angebot“. 

Kunden mit genehmigtem Quickstart / Selbständige

3. Fragen Sie den Kunden nach der E-Mail-Adresse, mit der er sich im Portal registriert hat, und geben Sie diese im Portal ein. Vermerken Sie anhand der entsprechenden Checkbox bitte zudem, ob es sich bei dem Kunden um einen Arbeitnehmer mit genehmigten Quickstart oder einen Selbständigen handelt. 

4. Überprüfen Sie im nächsten Schritt bitte die Daten des Kunden und bestätigen auch diese mit dem entsprechenden Button.

5. Geben Sie nun bitte das gewünscht Service-Budget des Kunden sowie die Daten des Rades und Zubehörs ein und bestätigen Sie die Eingabe über den dazugehörigen Button. 

Hinweise:  
Falls bei den Service-Budgets keine Auswahlmöglichkeit besteht, so hat der Arbeitgeber ein festes Budget vorgegeben. 

Denken Sie bitte daran, dem Kunden auch direkt ein Schloss (UVP mind. 49 €) mit anzubieten, und weisen Sie ihn noch einmal darauf hin, das Fahrrad stets an einem festen Gegenstand anzuschließen. 

6. Überprüfen Sie noch einmal die Zusammenfassung und unterbreiten Sie das Angebot über den entsprechenden Button unten rechts.

7. Der Button „Schließen“ führt zurück zum Dashboard. Über den Button „Weiteres Angebot erfassen“ können Sie stattdessen aber auch direkt ein weiteres Angebot erfassen.

Sobald das Angebot durch den Nutzer freigegeben wurde, steht nur noch die Übergabe des BusinessBikes und deren Dokumentation an. Alle Details zur Übergabe-Terminierung finden Sie hier. Wie Sie die erfolgte Übergabe im Portal dokumentieren, können Sie wiederum hier nachlesen.

 

 

Kunden ohne Quickstart 

3. Fragen Sie den Kunden nach seiner E-Mail-Adresse und geben Sie diese im Portal ein. Vermerken Sie anhand der entsprechenden Checkbox bitte zudem, dass es sich um einen Kunden ohne Quickstart handelt.

4. Tragen Sie im nächsten Schritt die Arbeitgeber-ID ein, die zum Arbeitgeber Ihres Kunden gehört. Dieser erhält der Kunde von seinem Arbeitgeber. 

5. Geben Sie nun bitte das gewünscht Service-Budget des Kunden sowie die Daten des Rades und Zubehörs ein und bestätigen Sie die Eingabe über den dazugehörigen Button. 

Hinweise:  
Falls bei den Service-Budgets keine Auswahlmöglichkeit besteht, so hat der Arbeitgeber ein festes Budget vorgegeben. 

Denken Sie bitte daran, dem Kunden auch direkt ein Schloss (UVP mind. 49 €) mit anzubieten, und weisen Sie ihn noch einmal darauf hin, das Fahrrad stets an einem festen Gegenstand anzuschließen. 

6. Erfassen Sie nun die Daten Ihres Kunden und klicken Sie anschließend auf „Bestätigen“.

7. Überprüfen Sie noch einmal die Zusammenfassung und übermitteln Sie das Angebot über den entsprechenden Button unten rechts an den Arbeitgeber. 

8. Der Button „Schließen“ führt zurück zum Dashboard. Über den Button „Weiteres 
Angebot erfassen“ können Sie stattdessen aber auch direkt ein weiteres Angebot erfassen.

Sobald das Angebot durch den Arbeitgeber freigegeben wurde, steht nur noch die Übergabe des BusinessBikes und deren Dokumentation an. Alle Details zur Übergabe-Terminierung finden Sie hier. Wie Sie die erfolgte Übergabe im Portal dokumentieren, können Sie wiederum hier nachlesen.